‹X› Journal · Online Magazin
 

‹X› Journal

Übersicht

Social Media

26.12.2017

Start › Artikel

Der Bitcoin-Preis wird voraussichtlich 2018 rapide ansteigen


Viele Analysten gehen davon aus, dass der Bitcoin-Preis im Laufe des Jahres 2018 rapide ansteigen wird, wenn man bedenkt, dass die Krypto-Währung von großen Finanzinstituten, Dienstleistern und Privatanlegern auf der ganzen Welt zunehmend akzeptiert wird. Es gibt dazu einige potenzielle Faktoren, die zu berücksichtigen sind.

Cboe, NYSE und Goldman Sachs Bitcoin ETF / Trading

Bis Anfang 2018 planen die weltweit größten Terminbörsen, Aktienmärkte und Investmentbanken Chicago Board Options Exchange (Cboe), New York Stock Exchange (NYSE) und Goldman Sachs die Einführung von Bitcoin Exchange Traded Funds (ETFs) und Cryptocurrency Exchange.

Diese Woche, nachdem sie eine erfolgreiche Einführung von Bitcoin-Futures demonstriert hatte, reichte Cboe ein, sechs wichtige Bitcoin-ETFs an den wichtigsten US-Börsen aufzulisten:

  1. First Trust Bitcoin Strategy ETF
  2. First Trust Inverse Bitcoin Strategy ETF
  3. REX Bitcoin Strategy ETF
  4. REX Short Bitcoin Strategy ETF
  5. GraniteShares Bitcoin ETF
  6. GraniteShares Short Bitcoin ETF

Die NYSE, der größte Aktienmarkt der Welt, reichte ebenfalls zwei Bitcoin-ETF-Anträge bei der US Securities and Exchange Commission (SEC) mit dem Namen ProShares ein.

Cboe Sprecher erklärte, dass die Organisation zu einer Entscheidung gekommen ist, effizientere und zugänglichere Anlageinstrumente für Investoren zur Verfügung zu stellen, um Bitcoin zu handeln, angesichts der steigenden Nachfrage nach Bitcoin an den Terminbörsen von Cboe und CME Group.

«Angesichts des Erfolgs der Einführung unserer Bitcoin-Futures sind mehrere Partner sehr daran interessiert, die Entwicklung eines börsengehandelten Produkts voranzutreiben», sagte der Sprecher von Cboe.

Jeff Sprecher, der Vorsitzende der NYSE, brachte öffentlich sein Bedauern darüber zum Ausdruck, dass er Bitcoin-Futures nicht vor Cboe und der CME Group auf einer Investorenkonferenz, die von Goldman Sachs gesponsert wurde, gelistet hat.

Angesichts des exponentiellen Anstiegs der Nachfrage nach Krypto-Währungen durch institutionelle Investoren, Privatanleger und Privatanleger im traditionellen Finanzmarkt, erklärte Sprecher:

«Wir sind vielleicht dumm, weil wir nicht die Ersten sind. Ich weiß nicht, was ich aus Krypto-Währungen machen soll.»

In naher Zukunft wird die NYSE, basierend auf den hohen Handelsvolumina der Bitcoin-Futures von Cboe und CME, wahrscheinlich eine eigene Bitcoin-Futures-Handelsplattform einführen, nachdem sie ihre ProShares Bitcoin-ETFs auf den Markt gebracht hat.

Im Gegensatz zu Futures, die sich an institutionelle Großanleger und Privatanleger richten, bieten ETFs einen effizienteren und nahtloseren Kanal für Privatanleger. Anfang des Jahres gab der Milliardär Mark Cuban bekannt, dass er über eine Exchange Traded Note (ETN) in Bitcoin an der Nordic Nasdaq, einer schwedischen Börse, investiert hat, da es das einzige regulierte Bitcoin-Investmentinstrument neben dem Bitcoin Investment Trust der Digital Currency Group war.

Es ist interessant, weil es viele Vermögenswerte gibt, deren Wert nur auf Angebot und Nachfrage basiert. Die meisten Aktien, gibt es keinen inneren Wert, weil Sie keine wahren Eigentumsrechte und keine Stimmrechte haben. Sie haben nur die Möglichkeit, diese Aktien zu kaufen und zu verkaufen. Bitcoin ist das Gleiche. Sein Wert basiert auf der Angebotsnachfrage. Ich habe einige über ein ETN gekauft, das auf einer schwedischen Börse basiert", sagte Kubaner auf dem Vanity Fair New Establishment Summit in Los Angeles, wie von LiveBitcoinNews berichtet.

Der Bitcoin wird bis Ende 2018 die 40.000 Dollar-Marke wahrscheinlich knacken

Institutionelle Investoren und hochangesehene Analysten, darunter der Hedge-Fonds-Investor Mike Novogratz, der prominente Finanzanalyst Max Keiser und Fundstrats Tom Lee, erklärten, dass der Preis von Bitcoin die 40.000 $-Marge bis Ende 2018 wahrscheinlich übersteigen und eine Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar erreichen wird.

(News BTC)

Quelle: http://www.newsbtc.com/2017/12/25/bitcoin-price-expected-surge-rapidly-2018-potential-factors-consider/
Foto: https://www.pexels.com/photo/round-gold-colored-bitcoin-730557/




Vielleicht auch interessant

Der Bitcoin ist mit dem Islam vereinbar
FBI: «Darknet-Kriminelle wechseln vom Bitcoin zu Monero»
Bitcoin Mobile SIM Card
Bitcoin - Nach dem Hardfork ist der Bullenmarkt zurück